Zum Hauptinhalt springen
Mehr Wissenschaft
in die Nachrichten

Das SMC Germany als Lotse

Eine Schauspielerin lässt sich die Brüste amputieren. Ein Forscher behauptet, Alzheimer sei ansteckend. Ein Vulkanausbruch legt den Flugverkehr  lahm.

Wenn Medien wissenschaftliche Sachverhalte im Tagesgeschehen einordnen müssen, wenn „Breaking News“ aus der Wissenschaft für öffentlichen Wirbel sorgen oder dramatische Ereignisse mit Wissenschaftsbezug kurzfristig bewertet werden sollen – immer dann stehen Journalisten vor einer Herausforderung: Wie und wo lässt sich jetzt schnell verlässliche wissenschaftliche Expertise finden? Woher rasch qualifizierte, aussagewillige und aussagefähige Experten nehmen, die Zitate liefern? Wer liefert in emotional geführten Debatten sachliche Argumente und qualifizierte Fakten?

Die Vielzahl von Publikationen, Informationsquellen, Themengebieten und Fachsprachen innerhalb der Wissenschaften lässt sich ohne die Mithilfe kompetenter Lotsen kaum durchdringen. Hier kommen wir ins Spiel: das Science Media Center Germany, kurz SMC.