Zum Hauptinhalt springen
Eine starke Gemeinschaft

SMC-Förderverein

Im „Verein der Freunde und Förderer der Science Media Center Germany gGmbH e. V.“ engagieren sich Freunde und Förderer für das SMC.

Sie unterstützen die Arbeit des SMC, sind Botschafter unserer Idee und zugleich Ratgeber und kritische Begleiter unserer Arbeit. Der Förderzweck des Vereins, der am 22.11.2016 in Heidelberg gegründet wurde, besteht darin, finanzielle Mittel zur Unterstützung des gemeinnützig arbeitenden SMC aufzubringen. Dementsprechend ist der Verein ebenfalls gemeinnützig.

Gründungsmitglieder sind:

  • acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e.V.
  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Alexander von Humboldt-Stiftung
  • Bayer Science & Education Foundation
  • Covestro Deutschland AG
  • Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V. (IKW)
  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • Klaus Tschira Stiftung gGmbH
  • Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Süddeutsche Zeitung GmbH
  • Universität Heidelberg
  • Universität zu Köln
  • Wissenschafts-Pressekonferenz e.V. (WPK)

Der Verein wird vertreten durch seinen Vorstand:

  • Prof. Dr. Dr. h. c. Reinhard F. Hüttl, Vizepräsident, acatech (Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Dr. h. c. Bernhard Eitel, Rektor, Universität Heidelberg (1. stellvertretender Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Axel Freimuth, Rektor, Universität zu Köln (2. stellvertretender Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Holger Hanselka, Präsident, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • Dr. Patrick Illinger, Ressortleiter Wissen, Süddeutsche Zeitung
  • Kemal Malik, Vorstandsmitglied, Bayer AG
  • Mirko Meurer, Geschäftsführer, Science Media Center Germany gGmbH (Schatzmeister)

Dokumente zum Download:

Pressemitteilung zur Gründungsversammlung am 22.11.2016

Satzung des SMC-Fördervereins

Beitragsordnung des SMC-Fördervereins

Mitgliedsantrag des SMC-Fördervereins

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft im Verein der Freunde und Förderer interessieren, kontaktieren Sie bitte unseren kaufmännischen Geschäftsführer Mirko Meurer.