Zum Hauptinhalt springen
Investieren in
das Gemeingut Wissen

FAQs – Förderer

Das SMC kann auf zwei Wegen gefördert werden: Mit einer Spende an die gemeinnützige SMC gGmbH oder durch eine Mitgliedschaft im „Verein der Freunde und Förderer“. In beiden Fällen erhält der Spender eine Spendenbescheinigung.

Durch eine Vielzahl von Förderern soll sichergestellt sein, dass die SMC-Redaktion nicht in Abhängigkeit von einzelnen Geldgebern und Interessen geraten kann. Wenn ein Förderer seine Unterstützung aufnimmt oder beendet, darf das keine Auswirkungen auf die Arbeit des SMC haben.

Für die Klaus Tschira Stiftung gilt insofern eine Ausnahme, als sie die Entstehung des SMC ermöglicht hat und mit ihrer Arbeit das Ziel des SMC, unabhängigen Wissenschaftsjournalismus zu fördern, ohne sonstige inhaltliche oder strategische Eigeninteressen gewährleistet. Durch eine wachsende Zahl Förderer steigt deren Fördersumme, und die finanziellen Beiträge der Klaus Tschira Stiftung gehen im Verlauf der Jahre schrittweise zurück.

Der Verein der Freunde und Förderer versteht sich als Einrichtung der finanziellen Unterstützer des SMC. Der Organisationsaufwand für den Verein soll im Verhältnis zum Finanzierungsbeitrag möglichst gering gehalten werden und zugleich die fachliche und inhaltliche Nähe der Mitglieder zum SMC sichergestellt sein. Deshalb beträgt der Mitgliedsbeitrag für natürliche Personen mindestens 250 Euro pro Jahr und für juristische Personen mindestens 1 500 Euro pro Jahr. Wenn Sie dem SMC kleinere Beträge zukommen lassen möchten, sind Sie als Spender an die gemeinnützige SMC gGmbH herzlich willkommen. Alle Spender erhalten eine Spendenbescheinigung.

Grundsätzlich freuen wir uns über Zuwendungen von allen, die die Idee des SMC wichtig finden und sich für einen unabhängigen Wissenschaftsjournalismus stark machen. Allerdings behalten wir uns vor, Zuwendungen von Personen oder Institutionen, mit deren Weltanschauung wir nicht übereinstimmen, abzulehnen.